Allerseelen

Das Fest der Ahnen und die Zeit der Besinnung

Die Ernten sind eingeholt. Die Blätter fallen. Die reife Ähre liegt von den Herbstwinden geknickt am Boden und das Samenkorn hat sich gelöst. Die Natur begibt sich zur Ruhe, zieht sich ins Innere zurück, um auszuruhen. Das Samenkorn liegt auf der Erde. Bereit, um nach dieser Ruhezeit im Frühling kraftvoll zu keimen. Für uns beginnt die Zeit der Stille, die Zeit zum Innehalten, zum Träumen und Erträumen, was kommen soll. Wir sind wieder mehr mit unserem Inneren, der inneren Stimme verbunden, und damit auch intensiver mit unserem Unterbewusstsein.

 

Allerseelen ist das Fest der Ahnen und damit ist jetzt die Zeit da, sich wieder bewusst seiner eigenen Wurzeln zu besinnen. Denn die Verbindung zu unseren verstorbenen Liebsten und zu denen, die hinter uns stehen, ist eine der grössten Kraftquellen. Warum nicht also das Familienalbum hervor nehmen und unseren jüngeren Verwandten, die Familiengeschichten und unsere Herkunft näherbringen? Sich der ungeheuren Fülle an Qualitäten und an Potenzial unserer wohlwollenden Ahnen bewusst werden und verbinden? Damit kann unser Leben neue Zuversicht, Vertrauen und echte Stärkung bekommen. Aus spürbar gewordenen Wurzeln entsteht eine tiefe Verankerung im Leben, eine grosse Stabilität und auch eine Gelassenheit bezüglich der Wechselfälle einer jeder Biografie. So wie sie auch schon unsere Vorfahren in vielfältiger Weise durchlebt haben.

 

 

Eveline Baumgartner Meier

 

Arbeits- und Organisations-

    psychologin FH

Schriftpsychologin und 

    Graphologin

Schüssler Salz Beraterin

Atemtherapeutin i.A.


Postadresse
Oberhus 3

6023 Rothenburg

Praxisadresse
Flecken 32a

6023 Rothenburg

 

Telefon
079 271 76 24

(MO, DI + DO von 9-12 Uhr)

 

Email
info@potenziale-erkennen.com

WEB
www.potenziale-erkennen.com