Wintersonnenwende

Die Geburt des Lichtes

Die Wintersonnenwende in der Nacht vom 21. Dezember bezeichnet die tiefste Nacht des Jahres. Sie symbolisiert eine grosse Wende, denn ab jetzt beginnt die Sonne uns wieder jeden Tag ein bisschen mehr zu beglücken. Zugleichen werden die Nächte kürzer. Noch müssen wir warten und uns gedulden. Die Tiere halten immer noch ihren Winterschlaf, die Bäume sind kahl und der Frost zieht übers Land. Wir sind gefordert, geduldig in unseren (inneren) Räumen auszuharren und die Kraft der Dunkelheit wertschätzen zu lernen.

 

Aber auch wenn die Dunkelheit noch herrscht, so keimt doch in der tiefen Erde auch ein neues Leben. Das ist aber noch nicht sichtbar. Seine neuen Kräfte brechen erst im nächsten Frühjahr durch. Alles dauert halt seine Zeit. Auch unseren Rückzug und Innenschau!

 

So feiern wir denn nun das wiedergeborene Leben, die neue Sonnenkraft, in der tiefen Erde und das Längerwerden der Tage. Dieser Wechsel ist seit Menschengedenken überlebenswichtig, vor allem für Saat und Ernte.

 

"Wer innehält - erhält inneren Halt - und bleibt sich selbst erhalten." Laotse

 

Wir können uns die Natur als Vorbild nehmen und in diesen Tagen einen "Samen" für das pflanzen, was im nächsten Jahr Früchte tragen soll. Welchen Samen wollen Sie pflanzen? Welchen Entwicklungen in Ihnen wollen Sie einen schützenden Raum zum Keimen geben, so dass diese im neuen Jahr erblühen können? Nehmen Sie sich die Zeit für Meditationen, für Spaziergänge oder stille, geruhsame Momente, in denen Sie bewusst atmen, den Blick ruhen lassen, die Schritte verlangsamen und hören Sie in sich hinein, was in Ihnen darauf wartet, sichtbar zu werden. Schützen, hegen und nähren Sie diesen Samen, so dass dieser langsam anfangen kann, seinen Weg in die Welt zu gehen.

 

Eveline Baumgartner Meier

 

Arbeits- und Organisations-

    psychologin FH

Schriftpsychologin und 

    Graphologin

Schüssler Salz Beraterin

Atemtherapeutin i.A.


Postadresse
Oberhus 3

6023 Rothenburg

Praxisadresse
Flecken 32a

6023 Rothenburg

 

Telefon
079 271 76 24

(MO, DI + DO von 9-12 Uhr)

 

Email
info@potenziale-erkennen.com

WEB
www.potenziale-erkennen.com